Dascham Itracker




Dascham Itracker

Beitragvon Shooter » Mo 6. Aug 2018, 18:20

Installation Mini 0806

DerItracker Mini 0806 setzt weiterhin auf einen Bandhalter, in dem das GPS-Modul verbaut ist. Das Reittier wurde in der Vergangenheit verstärkt, war aber immer noch wackelig. Die Kontakte blieben nie wirklich hängen. Dies wurde deutlich verbessert. Die Kamera ist wirklich eng und ich spiele kein Millimeterspiel mehr! Natürlich muss sich jemand andere Komponenten teilen. In der Regel sollte die Dashcam jedoch permanent im Auto bleiben. Ich habe dich direkt hinter oder vor den Rückspiegel geklebt, wo er aus Sicht des Fahrers komplett verschwindet. Manchmal ist dies jedoch nicht für jeden Fahrer möglich und er muss sehr stark am Rand kleben, so dass das Fenster stark belüftet wird. Diese Krümmung kann mit angeschraubten Unterlegkeilen ausgeglichen werden. Es gibt eine Rückfahrkamera, die an die Hauptkamera angeschlossen werden muss. Das mitgelieferte USB-Kabel ist manchmal ziemlich lang aber auch wunderbar dick. Infolgedessen ist es ziemlich unflexibel und schwierig. Das Kabel muss unabhängig sein. Zum Beispiel die Feder zwischen Windschutzscheibe und Dach. Denn wenn man das Kabel einfach verlässt, fällt die Frontkamera irgendwann wegen der Traktion ab - ich spreche aus Erfahrung. Sie müssen diese Macht auch irgendwie fangen. ITracker hat Klebepads und Kabelführungen, um das Kabel zu fixieren.

Schließlich braucht die Kamera logischerweise noch Strom. Dies kann auf drei Arten geschehen:

Durch das angrenzende Kabel mit Zigarettenanzünderanschluss
Durch die feste Installation mit dem Hardware-Kit (siehe unten)
Durch direkte Verbindung mit dem Fahrzeug über USB

Das andere Ende befindet sich in den GPS-Sockeln. Genial: Das hat zwei Anschlüsse, die nach dem gewählten Blickwinkel, nach dem das Kabel sucht, kommen. Daraufhin schlägt die Dashcam ein und fährt unglaublich schnell hoch. Es dauert nicht fünf Sekunden, bis sie mit der Aufnahme beginnt. Das ist ein Rekord!
Kleine Dashcam mit GPS Itracker Mini 0806

Natürlich gibt es noch GPS. Ort und Geschwindigkeit werden auf Wunsch und standardmäßig auf die Filme geschrieben. Die GPS-Daten werden auf meinem Testgerät zusätzlich als .log-Dateien im GPS-Ordner der Speicherkarte gespeichert. Leider dauert die Verbindung mit dem GPS-Satelliten sehr lange. Ich habe Verbindungszeiten von bis zu 5 Minuten gesehen. Um die Routen und Filme zu bewerten, müssen Sie eine Spielesoftware installieren. Als Mac-Benutzer kann ich den Dashcamviewer empfehlen.
Nein, ich bin nicht die Signatur. Ich bin ein Hase bunny
Benutzeravatar
Shooter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 127
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 20:11
Wohnort: Lübeck

von Anzeige » Mo 6. Aug 2018, 18:20

Anzeige
 

Re: Dascham Itracker

Beitragvon Razor » Di 12. Feb 2019, 03:21

hallo,

gibt es bereits Langzeit Erfahrungen zu der Dashcam? happy8 Überlege mir diese zu kaufen. Wichtig ist mir, dass man auch in der Nacht noch Details erkennen kann. Möchte am liebsten die Mini 0806 weil sie so schön klein ist und direkt hinter dem Spiegel montiert werden kann. So eine große Dashcam im direkten Sichtfeld würde mich sehr stark stören.

Weiterhin interessiert mich auch, ob die Kamera einen Parkmodus hat? Läuft die Mini 0806 dann dauerhaft oder schaltet sie sich nur bei einem Rempler ein und beginnt mit dem Filmen? Nicht dass nachher meine Batterie ständig leer ist, weil die Dashcam alles leersaugt confused1
Wer offen für alles ist, ist nicht ganz dicht occasion14
Benutzeravatar
Razor
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 12. Feb 2019, 03:09
Wohnort: Segeberg

Re: Dascham Itracker

Beitragvon Maria » Do 14. Feb 2019, 01:37

Wie ist das denn eigentlich mit dem Gesetz? Ist eine Dashcam erlaubt in Deutschland?

Im Internet liest man dazu ja so einiges, aber eine ganz klare Antwort, ob die Itracker Mini Dashcam betrieben werden darf, habe ich bisher noch nicht gefunden. Ansonsten halte ich eine Dashcam durchaus für sinnvoll und vor allem die Itracker Mini 0806 sieht natürlich sehr cool aus. Mir wäre es auch sehr wichtig, dass man die Kamera nicht von Aussen sehen kann.

LG
angel4 Bin meistens ein Engel, aber nicht immer angry4
Benutzeravatar
Maria
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 12. Feb 2019, 02:56
Wohnort: Kiel

Re: Dascham Itracker

Beitragvon HSV Fan » Fr 15. Feb 2019, 05:24

Betreiben darfst du meines Wissens nach eine Dashcam schon. Da wurde glaube ich mal von einem Gericht entschieden, dass eine Dashcam erlaubt ist. Es dürfen nur keine Videos mit Personen veröffentlicht werden.

Es gibt mittlerweile sogar eine Gerichtsurteile, die eine Dashcam Aufnahme für die Beweisführung zugelassen haben.

MfG
NUR DER HSV !!!
Benutzeravatar
HSV Fan
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 23
Registriert: Di 12. Feb 2019, 04:24
Wohnort: Hamburg

Re: Dascham Itracker

Beitragvon Shooter » Fr 15. Feb 2019, 07:23

Razor hat geschrieben:hallo,

gibt es bereits Langzeit Erfahrungen zu der Dashcam? happy8 Überlege mir diese zu kaufen. Wichtig ist mir, dass man auch in der Nacht noch Details erkennen kann. Möchte am liebsten die Mini 0806 weil sie so schön klein ist und direkt hinter dem Spiegel montiert werden kann. So eine große Dashcam im direkten Sichtfeld würde mich sehr stark stören.

Weiterhin interessiert mich auch, ob die Kamera einen Parkmodus hat? Läuft die Mini 0806 dann dauerhaft oder schaltet sie sich nur bei einem Rempler ein und beginnt mit dem Filmen? Nicht dass nachher meine Batterie ständig leer ist, weil die Dashcam alles leersaugt confused1


Hey,

ja ich habe die Itracker 0806-S Dashcam nun schon seit über einem Jahr in meinem Auto installiert und kann bisher keine Ausfälle verzeichnen. Das Bild ist sowohl bei Tag als auch in Nacht sehr gut. Natürlich nicht auf dem Niveau einer GoPro ähnlichem, aber das ist ja auch gar nicht der Anspruch dieser Kamera. Die Datenübertragung der Filme geht auch sehr unkompliziert über die Schnittstelle der MikroSD Karte.

Habe die Kamera über einen Adapter fest an das Bordnetz angeschlossen, sodass die Kamera sich automatisch mit der Zündung ein bzw. ausschaltet. Den Parkmodus verwende ich nicht, da ich sehr viel Kurzstrecke fahre und die Autobatterie sonst zu schnell entladen wird. Theoretisch kann die Dashcam aber glaube ich einen Spannungsabfall erkennen und würde zur Batterieschonung automatisch abschalten.

Gruß
Nein, ich bin nicht die Signatur. Ich bin ein Hase bunny
Benutzeravatar
Shooter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 127
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 20:11
Wohnort: Lübeck

Re: Dascham Itracker

Beitragvon HSV Fan » Sa 16. Feb 2019, 02:20

Cool, welche Speicherkarte empfiehlst du für die Itracker? Benötigt man eine spezielle SD Karte für die Dashcam? Ich nehme mal an so 32GB würden wohl ausreichen?
NUR DER HSV !!!
Benutzeravatar
HSV Fan
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 23
Registriert: Di 12. Feb 2019, 04:24
Wohnort: Hamburg

Re: Dascham Itracker

Beitragvon Shooter » Sa 16. Feb 2019, 15:35

Hi,

ich habe verwende eine Samsung 64GB Evo Plus Speicherkarte. Die wird von Itracker für die 0806-S auch empfohlen. Bei schlechten Noname Speicherkarten kann es wohl zu Bildfehlern oder Abstürzen kommen, da diese nicht für die hohe Datenübertragung ausgelegt sind. Eine Speicherkarte mit 32GB könnte für die Itracker 0806-S auch völlig ausreichen. Dann werden alte Videos halt schon etwas früher überschrieben.

Gruß
Nein, ich bin nicht die Signatur. Ich bin ein Hase bunny
Benutzeravatar
Shooter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 127
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 20:11
Wohnort: Lübeck


TAGS

Zurück zu Auto und Verkehr

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron