Fenster reinigen




Fenster reinigen

Beitragvon Shooter » Mo 6. Aug 2018, 18:15

Hartnäckige Flecken entfernen. Außenfenster sind besonders anfällig für hartnäckige Flecken Autoscheiben reinigen, da sie hartem Wasserabfluss, Mineralien, Vogelkot und Elementen ausgesetzt sind, die sich auf Schmutz und Schmutz ablagern können. Es gibt einige Methoden, mit denen Sie versuchen können, Markierungen innerhalb oder außerhalb von Fenstern zu entfernen:

Verwenden Sie einen Reiniger zur Entfernung von Mineralablagerungen wie CLR. Befeuchten Sie einen Schwamm mit Reiniger und reiben Sie die Flecken an den Fenstern. Spüle den Bereich mit Wasser und fahre mit der regelmäßigen Reinigung fort. [1]
Besprühen Sie den betroffenen Bereich mit reinem Essig und lassen Sie es für mindestens fünf Minuten sitzen. Benutze einen Schwamm oder einen Lappen, um den Fleck zu reiben und fahre mit der regelmäßigen Reinigung fort. [2]
Machen Sie eine Paste mit Wasser und einem Reiniger, der Oxalsäure enthält, wie Zud oder Bar Keepers Friend. [3] Tragen Sie die Paste mit einem sauberen Tuch auf die betroffene Stelle auf und reiben Sie sie gut ein. Spülen Sie die Paste weg und reinigen Sie sie normal.
Sie können knusprige oder körnige Flecken entfernen, indem Sie sie vorsichtig mit einem Rasiermesser abkratzen.

2
Entfernen Sie Aufkleber und Aufkleber. Ob Sie Kinder haben, die es lieben, mit Aufklebern oder Fensterputzroboter Aufklebern an Ihren Fenstern zu dekorieren, um zu verhindern, dass Vögel hineinfliegen, das Entfernen klebriger Substanzen aus Fenstern kann schwierig sein. Sie benötigen jedoch nur eine mit Wasser gefüllte Sprühflasche und einen Kunststoffschaber mit guter Kante.

Besprühen Sie die Aufkleber mit Wasser und lassen Sie sie für ein paar Minuten sitzen.
Halten Sie den Abstreifer in einem Winkel von 45 Grad gegen das Fenster und üben Sie einen leichten Druck aus. Beginnen Sie unter den Aufklebern und kratzen Sie nach oben, um unter die Aufkleber zu gelangen. Benutze ein Handtuch, um das Wasser abzuwischen. [4]

3
Entfernen und reinigen Sie die Bildschirme. Reinigen Sie die Fenster bei Innen- und Außenfenstern jedes Mal, wenn Sie die Fenster reinigen. Dies sollte zweimal pro Jahr erfolgen. Entfernen Sie die Bildschirme und saugen Sie sie ab, um Staub und Schmutz zu entfernen.

Verwenden Sie einen mit Wasser gefüllten Schlauch oder eine Sprühflasche, um den Bildschirm sowohl vor als auch nach dem Abwischen leicht zu besprühen.
Mit einem sauberen Tuch oder Schwamm, wischen Sie sie mit warmem Wasser mit einem Schuss Essig oder Spülmittel gemischt. Lasse die Bildschirme vollständig lufttrocknen, bevor du sie auswechselst. [5]

4
Spülen Sie Schmutz und Dreck von den Fenstern nach außen. Außenfenster sind allen Arten von Fett, Schmutz, Schadstoffen und anderen Materialien ausgesetzt. Für wirklich schmutzige Fenster starten Sie den Reinigungsprozess, indem Sie die oberste Schmutzschicht von den Fenstern und Scheiben mit einem Gartenschlauch abspülen. [6] Fenstersauger
Wenn Sie keinen Schlauch haben, wischen Sie einen Teil des Schmutzes mit einem fusselfreien Tuch und Wasser ab. Sie können auch einen Hochdruckreiniger verwenden, solange er auf einem steht
Nein, ich bin nicht die Signatur. Ich bin ein Hase bunny
Benutzeravatar
Shooter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 127
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 20:11
Wohnort: Lübeck

von Anzeige » Mo 6. Aug 2018, 18:15

Anzeige
 

TAGS

Zurück zu Auto und Verkehr

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron