E-Bike Test




E-Bike Test

Beitragvon Shooter » Do 28. Jun 2018, 21:24

Hallo Leute,

ich bin momentan auf der Such nach einem neuen E-Bike für meine täglich fahrt zur Arbeit. Habt ihr da irgendeine Idee, welches E-Bike Modell man am besten kaufen könnte? Ich habe mal hier den aktuellen E-Bike Test angesehen, aber so richtig zufriden bin ich damit noch nicht. Habt ihr zufällig noch weitere anregungen oder Ideen? Ich finde auch die Modelle von NCM E-Bike zum Beispiel sehr interessant. Die scheinen relativ günstig zu sein und das gefällt bei den E-Bikes schon sehr gut. Bin mal auf eure Antworten gespannt.

Ich habe mir auch schon Gedanken über den eigentlichen Anschaffungsgrud des E-Bikes gemacht. Eigentlich möchte ich hauptsächlich damit im Gelände und Matsch meinen Spaß haben und mich komplett verausgaben. Aber ich benötige das E-Bike auch um meinen Berufstalltag zu bewältigen. Das E-Mountainbike vom Hersteller NCM lohnt sich besonders für Fahrten im matschigen Bereich und verfügt über ja bekanntlich über große Federwege. Ein E-Bike günstiges bis 1000 Euro hingegen besitzt zwar in der Regel etwas minderwertige Komponenten, als die preiswerten E-Bikes aus dem Fachhandel, jedoch genügen sie mir eigentlich völlig.

Neben den angesprochenen E-Mountainbikes gibt es dann natürlich auch noch die Modelle für die Stadt. Hierbei unterscheidet man ziwschen City E-Bikes und Falt E-Bikes. Im Folgenden gebe ich dir eine kurze Übersicht über die weiteren günstigen E-Bikes unter 1000 Euro.

Bis dahin viele Grüße an euch :)
Nein, ich bin nicht die Signatur. Ich bin ein Hase bunny
Benutzeravatar
Shooter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 127
Registriert: Fr 4. Apr 2008, 20:11
Wohnort: Lübeck

von Anzeige » Do 28. Jun 2018, 21:24

Anzeige
 

Re: E-Bike Test

Beitragvon HSV Fan » Di 12. Feb 2019, 04:57

Ein paar Bekannte von mir haben sich vor kurzem auch solche Ebikes gekauft. Für ehemalige Autofahrer ist das echt eine tolle Sache. So kommen sie zumindest auf kurzen Strecken von Auto und fahren mit ebike zum Bäcker oder zur Bank. Ich für meinen Teil bleib ja lieber meinem Rennrad treu.

Aber echt interessant wie günstig es die Ebikes mittlerweile schon gibt. Vor 5 Jahren waren die Teile ja noch unglaublich teuer. Und an der Reichweite haben die Hersteller ja auch einiges verbessert. Bin mal gespannt wann die Fortschritte der Ebikes sich auch auf die E Autos auswirken.
NUR DER HSV !!!
Benutzeravatar
HSV Fan
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 23
Registriert: Di 12. Feb 2019, 04:24
Wohnort: Hamburg

Re: E-Bike Test

Beitragvon Maria » So 10. Mär 2019, 19:46

HSV Fan hat geschrieben:Ein paar Bekannte von mir haben sich vor kurzem auch solche Ebikes gekauft. Für ehemalige Autofahrer ist das echt eine tolle Sache. So kommen sie zumindest auf kurzen Strecken von Auto und fahren mit ebike zum Bäcker oder zur Bank. Ich für meinen Teil bleib ja lieber meinem Rennrad treu.

Aber echt interessant wie günstig es die Ebikes mittlerweile schon gibt. Vor 5 Jahren waren die Teile ja noch unglaublich teuer. Und an der Reichweite haben die Hersteller ja auch einiges verbessert. Bin mal gespannt wann die Fortschritte der Ebikes sich auch auf die E Autos auswirken.


Ja da hast du natürlich. Finde es auch erstaunlich was es mittlerweile schon für gute 2000 Euro E-Bikes im Handel gibt. Denke die Preise werden in den nächsten Jahren noch viel weiter sinken :D
angel4 Bin meistens ein Engel, aber nicht immer angry4
Benutzeravatar
Maria
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 12. Feb 2019, 02:56
Wohnort: Kiel


TAGS

Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron